„Jeder von uns ist ein Tempel, der zugrunde geht, weil er vergessen hat, dass er einer ist.

Lasse das Göttliche wieder den ganzen Platz in dir einnehmen. Nicht nur ein bisschen, sondern wirklich den ganzen Platz!“

„Le Grand livre des Thérapies Esséniennes et Égyptiennes“ von Daniel Meurois und Marie Johanne Croteau

Malerei: Dante Gabriel Rossetti

Pin It on Pinterest

Share This